Ausflüge

Kaum eine Region in Deutschland bietet so viel Abwechslung auf engstem Raum. Da der Kaiserstuhl direkt am Rhein und an der Grenze zu Frankreich liegt gibt es viele interessante Ausflugsziele. Bei uns haben Sie durch die günstige Verkehrslage die Möglichkeit Ausflüge in das Elsass, die Vogesen, sowie in den Schwarzwald oder in die Schweiz zu unternehmen.

Bei Ihrem Aufenthalt in Bahlingen haben Sie den Vorteil mit der Nutzung der KONUS-Gästekarte kostenlos mit Bus und Bahn Ihre Ausflugsziele zu erreichen. Diese können Sie zum Beispiel nutzen, wenn Sie die Stadt Freiburg oder das dortige Münster besichtigen möchten.

Museumseisenbahn "Rebenbummler"

Mit dem Museumszug „Rebenbummler“ können Sie die Strecke entlang des Kaiserstuhls entdecken. Hier ist der Museumszug, welche teilweise über 100-jährige Fahrzeug-Oldtimer sind, auf seiner alten Stammstrecke unterwegs.

Regelmäßig finden an ausgewählten Terminen verschiedene Fahrten statt, wie zum Beispiel  eine „rollende Weinprobe mit Weinen aus der Kaiserstuhl-Region“.

Kutschfahrten am Kaiserstuhl

Erleben Sie den Kaiserstuhl mal etwas anders – erkunden Sie die wunderschöne Landschaft des Kaiserstuhls abseits von Lärm und Hektik mit einer Kutschfahrt in angenehmer Atmosphäre. An den Kutschfahrten können bis zu 6 Personen teilnehmen, diese dauern ca. 1,5 Stunden.

Europa Park Rust

Auch der Europa Park Rust, der größte Freizeitpark in Deutschland, ist von Bahlingen aus in knapp 30 Minuten mit dem Auto erreichbar. Er bietet neben seinen 13 europäischen Themenbereichen mit der landestypischen Architektur auch über 100 Attraktionen sowie verschiedene Shows an.

Der Schwarzwald

Als Tagesausflug eignet sich auch der Nahe Schwarzwald. Typische Schwarzwaldhäuser, die Schwarzwälder Kirschtorte  und die Kuckucksuhren sind Symbole für den Schwarzwald.

Kombinieren Sie Ihren Ausflug doch mit einer Fahrt mit der Schauinslandbahn, die längste Umlauf-Seilbahn  Deutschlands.  Schweben Sie in ca. 20 Minuten auf den Freiburger Hausberg und genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf Freiburg und das Rheintal bis hin zum blauen Band der Vogesen.

Samengarten Eichstetten

Auf über 5.000 Quadratmetern wachsen im Samengarten Jahr für Jahr mehr als 200 Sorten sowohl bekannter als auch seltener und beinahe vergessener Kulturpflanzen. Es gibt Beete mit ungewöhnlichen und unbekannt gewordenen Gemüsesorten wie der Haferwurzel oder der Gartenmelde - unsere Raritäten -sowie Parzellen, auf denen wir “heimische” Kulturpflanzen ihrem Ursprungsgebiet zuordnen oder Themenbeete zum Gemüse des Jahres.

Das Elsass

Das Elsass liegt im Osten Frankreichs und ist von Bahlingen aus über Sasbach mit dem Auto gut zu erreichen. Sie können auch die Konus-Gästekarte verwenden und das Ziel Colmar bequem mit der Breisgau-S-Bahn über Breisach und dem Anschlussbus nach Colmar erreichen.

Colmar ist nach Straßburg und Mülhausen die drittgrößte Stadt im Mittelelsass. Entdecken Sie die Fußgängerzone, geprägt von Denkmälern und Museen. 

Tagesfahrten nach Straßburg

Ab dem 02.07.2015 bis 29.10.2015 können Sie auch Tagesfahrten nach Straßburg vornehmen. Diese finden immer donnerstags statt. Die Fahrt beinhaltet die Fahrt in komfortablen Reisebussen, Ganztagesbetreuung durch eine kompetente Reiseleitung, Stadtrundfahrt durch Straßburg, Aufenthalt in Straßburg mit Stadtführung und Zeit zur freien Verfügung sowie die Rückfahrt über die elsässische Weinstraße mit Pause in einem Weinort.

Der Preis für Erwachsene liegt bei 30,00 Euro und bei Kindern ab 6 bis 14 Jahren bei 15,00 Euro.

Weitere Informationen sowie die kostenlose Anmeldung unter:
- Tourist Information Endingen, Adelshof 20, Tel. 07642/6899-90
- Tourist Information Breisach, Marktplatz 16, Tel. 07667/9401-55

Bitte melden Sie sich jeweils bis spätestens einen Tag vor der Fahrt (Mittwoch, 12.00 Uhr) bei einer der o.g. Stellen persönlich an. Die Absage nach Ablauf der Anmeldefrist wird bei zu geringer Teilnahme vorbehalten.

Der Veranstalter dieser Fahrt ist: Schaber Reisen Ihringen Tel. 07668 – 950449

Freiburg im Breisgau

Bei einem Besuch der Stadt Freiburg ist für jedermann etwas dabei. Freiburg bietet viele historische Gebäude, das Freiburger Münster, sowie die Fußgängerzone zum Bummeln und viele Straßencafés an. Besichtigen Sie doch das Münster oder nehmen Sie an einer geführten Tour teil.

Herr Peter Brodmann, ein gebürtiger Freiburger, zeigt Ihnen gerne Freiburg. Mit der S-Bahn fahren Sie nach Freiburg und gehen dort dann gemeinsam auf Entdeckungstour.

Anmeldung bei Peter Brodmann, Mobil 0151-1910 72 73
(wenn möglich zwei Tage vorher anmelden)


Die Kosten für die Stadtführung belaufen sich zwischen 2 und 5 Personen auf 26,00 Euro, bei einer Personenanzahl zwischen 6 und 10 belaufen sich diese auf 42,00 Euro.